[su_dropcap style=“simple“ size=“5″]I[/su_dropcap]nstagram, Pinterest, Facebook und Co! Ich liebe euch! Aber ab und zu brauche ich mal eine Pause von dem virtuellen Leben! Aber kann man als Blogger eine Pause vom virtuellen Leben nehmen? Ja!

Und man sollte! Kaum vorzustellen, aber es gibt auch noch einen Leben außerhalb des Blogs! Familie, Freunde und einfach mal ein paar Stunden ohne zu Snappen oder ein Bild hochzuladen.

Natürlich solltest du deine Leser immer „up to date“ halten, aber trotzdem werden sie es dir nicht übel nehmen, wenn du dir einen Abend Zeit für dich und dein reales Leben nimmst.

Einen Abend ohne Iphone, Mac oder Kamera! Aber warum sehne ich mich danach? Habe ich die Schnauze voll vom Bloggen? NEIN, auf gar keinen Fall! Ich liebe das Bloggen, doch ab und zu ist es sinnvoll ein wenig Abstand zu bekommen. Denn deine Inspiration kommt nicht vom stupiden Alltag, es sind die neuen Dinge die du erlebst, mal über den Tellerrand zu schauen und dein Gehirn für unkonventionelle Dinge zu begeistern.

Genau aus diesem Grund habe ich mir letztes Wochenende diese Pause gegönnt!  Zusammen mit meinen Liebsten habe ich einen wundervollen Abend in der Oper verbracht und meinem Kopf mal etwas anderes  als den Instagram-Feed geboten.

Als Fashionlover konnte ich allerdings nicht widerstehen ein passenden Look für die Opern zu kreieren. Ein bisschen Blumenmädchen gepaart mit ein bisschen mehr Eleganz und mein Opern-Look war perfekt.

Mein Fazit: Die Pause wird nun öfter integriert, denn mein Kopf ist wieder voll von Ideen und Inspirationen. Ein hoch auf die intellektuellen Dinge im Leben.

love, curls

//

ENG//Instagram, Pinterest, Facebook and Co! I love you! But now and then I need to take a break from virtuality! But it is possible to take a break from the virtual life as a blogger? Yes!

And you should! Hardly imagine, but there is still a life besides the blog! Family, friends and just a few hours without snapping or upload an image.

Of course, you always should hold your readers „up to date“, but nevertheless they will don’t mind you if you take an evening time for yourself and your real life.

One night without Iphone, Mac or camera! But why do I yearn for it? Am I tried of blogging? NO, definitely not! I love blogging, but sometimes it makes sense to get in distance. You don’t get your inspiration from mindless everyday life. You have to experience new things, take a look outside the box and inspire your brain for unconventional things.

Exactly for this reason I have allowed myself to take a break from virtuality last weekend! Together with my beloved ones I spent a wonderful evening at the opera and my brain got something different then the usual Instagram feed.

But as addicted fashion lover I couldn’t resist to create a matching look for the opera evening. A little flower girl paired with a bit more of elegance and my opera look was perfect.

My conclusion: Now the break is integrated more often, because my head is again full of ideas and inspiration again. High five to the intellectual things in life.

love, curls

jumpsuit – Mango

heels – Zara

clutch – Vintage (similar)

jewelry – Grethe Winter

curls-all-over-take a break from virtualitycurs-all-over-flowers-all-over-3 curls-all-over--flowers-all-over-6curls-all-over-flowers-all-over curls-all-over-flowers-all-over-9curls-all-over-flowers-all-over-5curls-all-over-flowers-all-over-11 curls-all-over-flowers-all-over-8 curls-all-over-flowers-all-over-2