[su_dropcap style=“simple“ size=“5″]H[/su_dropcap]ohe Taille, schmal zulaufendes Bein, knöchelfrei – die Mom Jeans erobert die Schränke der Fashionistas. Vorbei sind die Zeiten von Boyfriend und Skinny Jeans. Aktuelle wollen wir bequem Jeans, die uns durch den Alltag begleiten und einfach toll aussehen.

Angefangen hat wohl alles mit dem Klassiker schlecht hin – der Levi’s 501. In den 80er und 90er begehrt wie keine andere. Der lockere Sitz in der Taille, das karottenförmige Bein und kurz über dem Knöcheln leicht gekrempelt. Ob in Stoned Washed Optik oder mit aufgerissenen Knie, die Mom Jeans gibt es in allen Varianten.

„Mom Jeans? Flacher und breitet Po vorprogrammiert!“

Wer denkt die Mom Jeans wäre unvorteilhaft, halt wohl noch nicht die richtige Größe gefunden. Wer sich bei der Größenwahl richtig anstellt, kann mit seinem Po wahre Wunder bewirken. Die Vorzüge der Jeans zaubern einen wohlgeformten Po und verliehen selbst dem kleinsten Hinterteil in einen Knackpo.

Wer also bei der Anprobe nicht von seinem Hinterteil begeistert ist, sollte das Modell noch einmal eine oder zwei Nummern kleiner anprobieren.

Zusätzlich zum tollen Po, zaubert die Mom Jeans ein schmale Taille und um diese Vorzüge optimal zu betonen , solltet ihr sie mit einer schlichten Bluse oder einem cozy Sweater kombinieren. Wichtig ist, dass ihr die schmale Taille  nicht verdeckt. Wer also kein Cropped Top tragen möchte, sollte die Bluse oder den Sweater in die Hose stecken. Als Oberteil passt eben alles was die IST-MIR-DOCH-EGAL-ATTITUDE ausstrahlt. Also habt Spaß beim Kombinieren….

love, curls



ENG//High waisted, slim tapered leg, ankle-free – the Mom Jeans conquered the closets of fashionistas. The days of Boyfriend and Skinny Jeans are gone. Currently we want comfortable jeans that attend us through the day and just look great.

All started with the classic par excellence – the Levi’s 501. In the 80s and 90s desires like no other. The loose cut in the waist, the carrot-shaped leg and shortly willowed above the ankles. Whether stoned washed optics or with torn knee the Mom Jeans is available in all variants.

 

„Mom Jeans? Flat and spreads Po inevitable!“

Anyone who thinks the Mom Jeans would be disadvantageous just probably hasn’t found the right size. But who chose the right size can bring his butt to the top. The advantages of jeans conjure a shapely butt and awarded the smallest bottom in a tight bum.

So if you don’t have the perfect dum during the fitting you should try the jeans one or two sizes smaller.

In addition to the great botty the Mom Jeans conjures a gorgeous waist. To emphasize these benefits perfectly you should combine the jeans with a simple blouse or a cozy sweater. It’s important that it does not obscure the narrow waist. So if you don’t want wear a cropped top you should slip the shirt into the jeans. As upper part just every top fits that has the IT-DOSEN’T-MATTER-ATTITUDE.  So have fun combining ….

love, curls

 

off shoulder top – Zara (similar here)

ripped jeans – Closed Pedal Drum

metallic sandals – Jeffrey Campbell (similar here)

bag – 3.1 Phillip Limcurls-all-over-1curls-all-over-4curls-all-over-8curls-all-over-mom jeans curls-all-over-10 curls-all-over-2curls-all-over-9curls-all-over-3