Lace here, lace everywhere – bisher habe ich dem Thema Spitze ein wenig zurückhaltend gegenüber gestanden. Oft hat es für mich einen Hauch von fehlender Eleganz? Wie kann es Spitze bitte an Eleganz fehlen? – get laced.

Wenn Spitze wirklich hochwertig verarbeitet ist, finde ich sie toll und bin hochauf begeistert. Doch oft wirkt sie im mittleren Preissegment eher billig. Wirklich schade, denn eigentlich kann Spitze so viel mehr!

Ich habe meine favorite Spitzenteil schon gefunden. Ich habe sie gesehen und mich im Handumdrehen verliebt. Die Bluse ist nicht aus dem typischen Spitzenstoff, sondern eher eine, durch Lochbohrungen entstanden Spitze. Sie trifft einen Mischung als alt und modern. Ihre Trompetenärmel und der kurze Schnitt passen perfekt für die immer wärmer werdenden Tage und ist mit ihrer Farbe frisch und spitzig! Was sagt ihr? Get Laced – ist das nicht eine traumhafte Bluse?

Love, curls



ENG// Lace here, lace everywhere – until now I was reserved on the subject of lace. Often it has not the right touch of elegance? How then can lace be missing from elegance? – get laced.

If the lace is really high-quality processed, I love it and I am very excited. But often it appears rather cheap in the middle price segment. Really a pity, because actually lace can be so much more!

I have already found my favorite lace part. I’ve seen it and fell in love. The blouse isn’t like the typical lace fabric, but rather a lace formed by hole drilling. It meets a mixture of old and modern. The trumpets sleeves and the short cut fit perfectly for the ever-warmer days and are fresh and pointed with their color! What do you say? Get Laced – isn’t that a fantastic blouse?

Love, curls

lace blouse – Ivyrevel

denim – Minimum

shoes – asos (similar here)

bag – closed (similar here)

sunnies – bought in Singapore (similar here)